Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage

Klassenfahrt 9A/B/C

Klassenfahrt der Jahrgangsstufe 9 nach Wohlenberg (Wismarbucht)
(27.04. - 30.04.2009)

 

 27.04.

Abfahrt

Pünktlich um 7.15 Uhr waren alle 60 Schüler/innen an der Schule. Keiner hatte verschlafen! Wäre es doch immer so!
Nach dem Verstauen des Gepäcks (manche wollten wohl 4 Wochen verreisen) setzte sich der Bus um 7.45 Uhr in Bewegung.

Nach dreistündiger Busfahrt der erste Zwischenfall: Hasan musste grün im Gesicht von den Security - Mitarbeitern aus dem Bus getragen werden.

Auf dem nächsten Rastplatz erhielt die Reisegruppe endlich einen König und eine Königin (danke Burger King).

Nach der Ankunft wurden die Häuser belegt und man erkundete das Gelände des Feriendorfes Wohlenberg.

Dann ging es zum Strand - und ins 14° C warme Wasser!

 28.04.

Hansestadt Wismar

Nach dem Frühstück fuhren wir mit dem Reisebus nach Wismar. Herr Huwig, Frau Kukla und Frau Backhaus nervten mit ihren Ausführungen zu Bürgerhäusern und Backsteingotik. Aber der „Alte Schwede" und das „Baumhaus" waren schon beeindruckend.
Anschließend noch eine Hafenrundfahrt, vorbei an den Hafenanlagen bis zur Walinsel (sieht wirklich aus wie ein Wal) und zur Werft (mit 1400 Arbeitsplätzen der größte Arbeitgeber in der Gegend).
Danach endlich shoppen und Eis essen.

Am Nachmittag dann wieder Spaß am Strand!

Den Ausklang des Abends bildete eine Grillparty.

Einige nutzten noch die Gelegenheit zu einer Führung durch das technische Museum Herrn Bleys (Leiter des Feriendorfes).

 29.04.

Hansestadt Lübeck

Heute ging es zu einer Rallye nach Lübeck. Vom Holstentor zum Burgtor - vorbei an Backsteinkirchen, dem Buddenbrookhaus, dem Heiligen Geist Hospital und dem gigantischen Rathaus. 10 Gruppen mühten sich, die Aufgaben zu lösen und ein Gebäude zu zeichnen.

Zurück im Feriendorf - ab an den Strand! Einige wenige blieben in ihren Häusern oder spielten Fußball.

 30.04.Leider viel zu früh traten wir die Heimreise an. Alle wären gerne noch geblieben. Die Rückfahrt verlief aufgrund des Schlafmangels sehr entspannt. Erschöpft wurden die Schüler/innen von den Eltern um 17.15 Uhr in Empfang genommen.

 


 

Mehr ...

Aktuelles:

Veröffentlicht am: 15.06.2010

Von Donnerstag (12.07.2018) bis Freitag (13.07.2018) findet die Zeugnisvergabe statt!!

Kinderbetreuung während der Zeugnisausgabe?

Ganz einfach:

Ihr holt mit Euren Eltern das Zeugnis ab, während Eure Geschwister in der Zeit von Frau Weinem (Schulsozialarbeiterin) betreut werden.

Ort: Pavillon und draußen

 

veröffentlich am 04.07.2018