Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage

Nikolausturnier 2011

 
 
Am 2. bzw. 6. Dezember 2011 war es wieder einmal so weit. Das "tradionelle" Nikolausturnier der Erich - Fried Schule fand in der Sporthalle des Schulzentrums statt. Die Jungen und Mädchen der Jahrgangsstufen 5 bis 10 ermittelten zunächst in einer Gruppenphase den Jahrgangsstufensieger. Anschließend traten die Jahrgangsstufensieger der Klassen 5 und 6, 7 und 8 sowie 9 und 10 im Finale um den Siegerpokal der Doppeljahrgangstufen gegeneinander an. Angefeuert wurden die Teams mit selbst gebastelten Plakaten und Anfeuerungsrufen ihrer Klassenkameraden. Schülerinnen der SV versorgten die Zuschauer, Sportler und aufsichtführenden Lehrer mit frisch gebackenen Waffeln. 
Wie im gesamten Turnierverlauf kam es in den Gruppenspielen und in den Finalspielen zu rasanten, spannenden und gleichzeitig fairen Begegnungen.

Nachdem die Mädchen der 5a und Mädchen der 5b nach der Vorrunde punkt- und torgleich waren mussten sie im Neunmeterschießen gegeneinander antreten um den Finalteilnehmer zu bestimmen. Hier gewann die 5b knapp mit einem Tor Vorsprung. Im Finale  mussten die Mädels der 5b dann gegen die 6c spielen. Da es nach der regulären Spielzeit ebenfalls unentschieden stand kam es erneut zum  Neunmeterschießen. Auch hier ging es äußerst knapp zu. Die besseren Nerven bzw. die besseren Schützen hatte hier dann wiederum die 5b und sie sicherte sich den Siegerpokal.

Im Finale der Jungen spielten ebenfalls die Klassen 5b und 6c gegeneinander. Anders als bei den Mädchen setzten sich hier aber die Jungen der 6c deutlich gegen die jüngeren durch und gewannenm das Finale mit 3:0.

Die Gewinner/Innen der Jahrgangsstufen 5/6

• Die Mädchen der 5b

•  Die Jungen der 6c

 

Für das Finale der Klassen 7 und 8 qualifizierten sich die Mädchen der Klassen 7b und 8c. Nach einigen Tormöglichkeiten auf beiden Seiten gingen die Mädchen der 8c mit 1:0 in Führung. Kurze Zeit später erzielte die 8c noch zwei weitere Tore und gewann verdient den Siegerpokal.

Das Endspiel der Jungen bestritten die Klassen 7b und die 8b. Die Jungen der 8b erspielten sich schnell einige Torchancen. Obwohl die Jungs der 7b mit  engagiert ihr Tor verteidigten konnten sie dem Druck der 8b nicht lange standhalten. Die Jungs der 8b kombinierten gut und schossen anschließend 5 Tore. Die Höhe des Sieges drückt die spielerische Überlegenheit der Jungs der 8b aus und sie gewannen den Pokal nun zum dritten mal in Folge!!! Herzlichen Glückwunsch!

Die Gewinner der Jahrgangsstufen 7/8

•  Die Mädchen der 8c

•  Die Jungen der 8b

  

In der Doppeljahrgangsstufe 9/10 gewannen die Mädchen der 10a deutlich gegen die Mädchen der 9a. Die Mädchen der 10a waren in diesem Finale klar feldüberlegen und sie beherrschten ihre Gegnerinnen nach Belieben. Am Ende stand es 5:0 für die 10a, die sich damit hoch verdient den Siegerpokal holten. 

Im Endspiel der Jungen besiegte die 9b die 10c. Nach einer schnellen Führung der 9b ergaben sich nur wenige Tormöglichkeiten auf beiden Seiten. Die 9b versuchte aus einer kompakten Deckung mit schnellen Kombinationen zum Erfolg zu kommen. Nach dem Ausgleich der 10c  ging es in beiden Spielhälften sehr spannend zu. Kurz vor Spielende ezielte die 9b dann den entscheidenen Treffer zum 2:1 und holte sich unter großem Beifall des Publikums den Siegerpokal.

 

Die Gewinner der Jahrgangsstufen 9/10

•  Die Mädchen der 10a

•  Die Jungen der 9b

  

 

 


 

 

 

Mehr ...

Aktuelles:

Veröffentlicht am: 15.06.2010

Von Donnerstag (12.07.2018) bis Freitag (13.07.2018) findet die Zeugnisvergabe statt!!

Kinderbetreuung während der Zeugnisausgabe?

Ganz einfach:

Ihr holt mit Euren Eltern das Zeugnis ab, während Eure Geschwister in der Zeit von Frau Weinem (Schulsozialarbeiterin) betreut werden.

Ort: Pavillon und draußen

 

veröffentlich am 04.07.2018